Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Du willst einen Job, bei dem du vorwiegend im Freien arbeiten kannst und bei dem deine technische Begabung gefragt ist. Das Tragen von Schutzkleidung und Atemmaske stört dich ebenso wenig wie Schmutz und intensive Gerüche. Wie wäre es dann hiermit?

Dein Job: Du reinigst, überwachst und wartest Abwasserleitungen und -kanäle, Behälter und Abwasserbauwerke in Betrieben sowie im privaten und öffentlichen Bereich.

Dein Arbeitgeber: Öffentliche oder private Betriebe der Abwasserwirtschaft, Industriereinigungsbetriebe, Entsorgungsbet

Deine Talente: Technisches Verständnis und Geschick, handwerkliches Geschick, präzise Arbeitsweise, Unempfindlichkeit gegenüber Gerüchen und engen Räumen

Deine Stärken: Physik, Chemie, Biologie, Mathe, Werken, Technik, EDV

Ausbildung: 3-jährige Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen

Schulabschluss: Hauptschulabschluss oder ein mittlerer Bildungsabschluss

Dein Verdienst: Im Öffentlichen Dienst: 1. AJ: 790 Euro, 2. AJ: 840 Euro, 3. AJ: 887 Euro. In der Industrie: 1. AJ: 615 Euro, 2. AJ: 738 Euro, 3. AJ: 923 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt 2.273 Euro im Monat. Dazu kommen evtl. Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen.

Deine Zukunft: Weiterbildung zur Meister/in für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, zur Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder zur Umweltschutzfachwirt/in. Studium: Bachelorabschluss im Studienfach Umwelttechnik

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.