Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Hebamme/Entbindungspfleger

Du suchst nach einer Aufgabe, bei der du dem Leben nah bist, kannst gut zupacken und scheust dich nicht vor Verantwortung? Du möchtest mit Menschen arbeiten und nimmst dafür auch unregelmäßige Arbeitszeiten in Kauf? Dann interessiert dich vielleicht dieser Beruf.

Dein Job: Du betreust Frauen während der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. Du gibst Kurse zur Geburtsvorbereitung und machst Vorsorgeuntersuchungen. Einfache Entbindungen führst du selbständig durch, im Krankenhaus assistierst du dem Arzt/der Ärztin. Nach der Entbindung versorgst du Neugeborene und Entbundene.

Dein Arbeitgeber: Krankenhäuser, Hebammenpraxen, Geburtshäuser, soziale Dienste, Gesundheitsämter, Freiberuflichkeit (Selbständigkeit)

Deine Talente: Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit sowie psychische Stabilität, Verantwortungsbewusstsein, Organisation, gute Beobachtungsgabe

Deine Stärken: Biologie, Deutsch, Pädagogik, Mathe, Fremdsprachen

Ausbildung: 3-jährige schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Hebammen und Entbindungspfleger

Schulabschluss: üblicherweise wird ein mittlerer Bildungsabschluss verlangt

Dein Verdienst: unter bestimmten Voraussetzung Förderung nach Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 2.606 und 3.209 Euro im Monat.

Deine Zukunft: Weiterbildung zur/zum Fachwirt/Fachwirtin in der Alten- und Krankenpflege, Betriebswirt/Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen, Lehrkraft für Schulen im Gesundheitswesen, Pflegedienstleiter/Pflegedienstleiterin, Staatlich anerkannter Stationsleiter/Staatlich anerkannte Stationsleiterin in der Krankenpflege/Altenpflege oder Kinderkrankenpflege. Studium: Bachelorabschluss im Fach Gesundheitsmanagement, -ökonomie, Hebammenkunde, Pflegemanagement, -wissenschaft, Soziale Arbeit (Bachelor)

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.