Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Süßwarentechnologe/-technologin

Ob Schokolade, Bonbons oder Salzstangen - Süßigkeiten und Knabbergebäck sind deine Leidenschaft, und Backen deine Lieblingsbeschäftigung. Du möchtest dein Hobby zum Beruf machen und suchst einen abwechslungsreichen, technischen Beruf in der Industrie – dann könnte dieser Beruf zu dir passen.

Dein Job: Als Süßwarentechnologe/-technologin stellst du Süßwaren aller Art her. Du bedienst und überwachst industrielle Anlagen und Maschinen, die nach vorgegebenen Rezepten Teige und Mischungen produzieren. Oft musst du die Produkte kosten, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Geschmack haben.

Dein Arbeitgeber: Industriebetriebe, die Schokoladenprodukte, Backwaren, Bonbons, Knabbergebäck oder Speiseeis produzieren.

Deine Talente: Du kochst und bäckst gern nach Rezept. Im Umgang mit Werkzeugen bist du geschickt.

Deine Stärken: Mathematik, Technik, Chemie, handwerkliches Geschick

Ausbildung: 3 jährige Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen

Schulabschluss: Üblicherweise verlangen Betriebe einen mittleren Bildungsabschluss

Dein Verdienst: 1. AJ: 403 - 739 Euro, 2. AJ: 484 - 829 Euro, 3. AJ: 555 - 944 Euro, (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 2.412 und 2.749 Euro im Monat. Dazu können noch Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen kommen.

Deine Zukunft: Weiterbildung im Bereich Süßwarenherstellung, Lebensmittelhygiene, Lebensmittelrecht. Prüfung als Industriemeister/-in der Fachrichtung Süßwaren oder Weiterbildung als Techniker/-in der Fachrichtung Lebensmitteltechnik mit dem Schwerpunkt Bäckereitechnik. Studium: z.B. Bachelorabschluss im Studienfach Lebensmitteltechnologie.

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.