Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Du kennst die neuesten Techniktrends, hast Lust, computergesteuerte Industrieanlagen wie Hochregallager oder Lackieranlagen einzurichten, zu steuern und zu überwachen oder im Handwerk Heizungssysteme und Sicherheitstechnick zu programmieren und zu warten. Du bist flexibel und es macht dir nichts aus, an wechselnden Arbeitsorten tätig zu sein. Dann könnte dieser Beruf zu dir passen.

Dein Job: Du programmierst, testest und installierst Regelungssysteme für rechnergesteuerte Produktionsautomaten, Verkehrsleitsysteme oder Anlagen der Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Licht) und hältst diese instand. Du sorgst dafür, dass die Anlagen automatisch arbeiten, reagierst sofort bei Störungen und weist Kunden in die Bedienung der Anlagen ein.

Dein Arbeitgeber: Elektroinstallationsbetriebe, Wasserwerke, Recyclinganlagen, Unternehmen der Elektroindustrie und des Maschinenbaus

Deine Talente: Du arbeitest gern mit Maschinen und Werkzeugen und sorgst dafür, dass sie funktionieren. Du kannst gut mit Computern umgehen und hilfst bei Problemen mit technischen Geräten. Du bist flexibel und es macht dir nichts aus, an wechselnden Arbeitsorten tätig zu sein.

Deine Stärken: Mathematik, Physik, Werken/Technik, Datenverarbeitung, handwerkliches Geschick

Ausbildung: 3 ½-jährige Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen

Schulabschluss: üblicherweise verlangen Betriebe einen mittleren Bildungsabschluss

Dein Verdienst: im Handwerk 1. AJ: 455 - 565 Euro, 2. AJ: 536 - 615 Euro, 3. AJ: 582 – 700 Euro, 4. AJ: 623 - 780 Euro; in der Industrie: 1. AJ: 815 - 837 Euro, 2. AJ: 868 - 886 Euro, 3. AJ: 927 - 954 Euro, 4. AJ: 974 - 1.011 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 2.433 und 2.904 Euro (Handwerk) bzw. 2.624 und 3.051 Euro (Industrie) im Monat. Dazu können noch Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen kommen.

Deine Zukunft: Weiterbildung im Bereich Elektronik, Mechatronik und Nachrichtentechnik. Prüfung als Elektrotechnikermeister/-in. Studium: Bachelorabschluss im Studienfach Automatisierungstechnik

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.