Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Feinwerkmechaniker/in

Du hast Spaß daran, präzise Bauteile aus Metall für Maschinen und feinmechanische Geräte herzustellen? Dabei möchtest du mit computergesteuerten Werkzeugmaschinen, aber auch mit der Hand arbeiten? Dann könnte dieser Beruf zu dir passen.

Dein Job: Du richtest Werkzeugmaschinen ein und bearbeitest Metalle mit verschiedenen Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Danach baust du die Maschinenteile und Geräte zusammen und reparierst sie.

Dein Arbeitgeber: Betriebe des Maschinen- und Werkzeugbaus und Betriebe, die elektrische Mess- und Kontrollinstrumente herstellen.

Deine Talente: Du arbeitest sorgfältig und genau, hast Spaß daran, Geräte wie Waagen oder Uhren zu reparieren.

Deine Stärken: Werken/Technik, Mathe, Physik

Ausbildung: 3 ½ Jahre in Betrieben und Berufsschulen

Schulabschluss: Üblicherweise verlangen Betriebe einen mittleren Bildungsabschluss

Dein Verdienst: 1. AJ: 353 - 542 Euro, 2. AJ: 421 - 587 Euro, 3. AJ: 471 - 656 Euro, 4. AJ: 522 -712 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt 13,82 Euro in der Stunde. Dazu können noch Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen kommen.

Deine Zukunft: Weiterbildung im Bereich Feinwerkmechanik, Metallverarbeitung, Fertigungstechnik. Prüfung als Feinwerkmechanikermeister/-in. Studium: Bachelorabschluss im Studienfach Mikrotechnik

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.