Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Hörgeräteakustiker/in

Ob bei Altershörschwäche oder einer erhöhten Geräuschbelastung im Beruf – mit einem Hörgerät, einer Hörhilfe oder einem Gehörschutz kannst du vielen Menschen helfen. Du bist handwerklich geschickt und kannst gut mit unterschiedlichen Menschen umgehen? Dann könnte dieser Beruf zu dir passen.

Dein Job: Du berätst Kunden über verschiedene Arten von Hörsystemen oder Gehörschutz. Du führst Hörtests durch, um zu erkennen, wie gut Kunden hohe und tiefe Töne wahrnehmen können. Du stellst individuell ange¬passte Maßohrstücke für Hörgeräte oder als Gehörschutz her und weist Kunden in die Bedienung der Geräte ein.

Dein Arbeitgeber: Betriebe des Hörgeräteakustiker-Handwerks, industrielle Hersteller von Hörgeräten

Deine Talente: Du bist handwerklich geschickt, arbeitest sehr sorgfältig und genau. Du bist kommunikativ und gehst auf die Wünsche anderer Menschen ein.

Deine Stärken: Physik, Werken/Technik, Mathe, Biologie

Ausbildung: 3-jährige Ausbildung in Betrieb und Berufsschule

Schulabschluss: üblicherweise verlangen Betriebe einen mittleren Bildungsabschluss oder Abitur

Dein Verdienst: 1. AJ: 455 - 565 Euro, 2. AJ: 536 - 615 Euro, 3. AJ: 582 - 700 Euro, 4. AJ: 976 - 1.007 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 1.983 und 2.320 Euro im Monat. Dazu können noch Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen kommen.

Deine Zukunft: Weiterbildung im Bereich Hörgeräteakustik und Elektronik. Prüfung als Hörgeräteakustikmeister/-in. Studium: Bachelorabschluss im Studienfach Hörtechnik

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.