Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Verfahrensmechaniker/in

Werkstätten und -hallen als Arbeitsplatz würden dir gefallen. Du möchtest gern mit deinen Händen arbeiten, kannst dir aber auch vorstellen, vollautomatische, computergesteuerte Anlagen zu bedienen. Der Geruch von Lacken und Lösungsmitteln stört dich nicht sonderlich und du bist in der Lage hochkonzentriert zu arbeiten. Vielleicht entspricht dieser Beruf ja deinen Vorstellungen?

Dein Job: Du steuerst und überwachst teilweise automatisierte Maschinen und Anlagen für das Beschichten von Oberflächen mit Lacken, Farben oder Kunststoffen.

Dein Arbeitgeber: Industriebetriebe des Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbaus, Möbelfabriken, Elektroindustrie, Kunststoff verarbeitende Industrie, Farben- und Lackhersteller

Deine Talente: ausgeprägtes Verständnis für Technik und Zahlen, zeichnerisches Skizzieren

Deine Stärken: Konzentrationsfähigkeit, Sinn für Physik, Chemie, Werken und Mathematik

Ausbildung: 3 Jahre

Schulabschluss: üblicherweise wird ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt

Dein Verdienst: 1. AJ: 788 – 831 Euro, 2. AJ: 840 – 878 Euro, 3. AJ: 900 – 941 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 2.561 und 2.813 Euro im Monat. Dazu können Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen kommen.

Deine Zukunft: Prüfung zum/zur Industriemeister/in der Fachrichtung Lack, Weiterbildung zur Techniker/in der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.