Bitte erlaube das Setzen von Cookies in deinem Browser, um den TalentScout zu nutzen!

Werkzeugmechaniker/in

Du möchtest mit deinen Händen arbeiten. Fertigungshallen, Werkstätten und Werkhallen reizen dich mehr als ein Büro. Du kannst ordentlich anpacken, traust dir aber ebenso zu, computergesteuerte Maschinen zu bedienen, und es macht dir nichts aus, auch mal einen ganzen Tag an der Werkbank zu stehen. Wie wäre es dann mit diesem Beruf?

Dein Job: Du stellst Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigst Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente.

Dein Arbeitgeber: Werkzeugbaubetriebe, Werkzeugmaschinenbau, Unternehmen, die Geräte wie Scheren, Pinzetten oder Prothesen herstellen

Deine Talente: handwerkliches Geschick, Gespür für Technik. Du kannst sehr sorgfältig und präzise arbeiten, hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, eine hohe Konzentrationsfähigkeit und bist belastbar.

Deine Stärken: Mathe, Physik, Biologie

Ausbildung: 3 ½ Jahre

Schulabschluss: üblicherweise verlangen Betriebe einen mittleren Bildungsabschluss

Dein Verdienst: 1. AJ: 798 – 838 Euro, 2. AJ: 850 – 883 Euro, 3. AJ: 909 – 949 Euro, 4. AJ: 957 – 1004 Euro (alle Angaben brutto)

Dein Verdienst nach der Ausbildung: Die tarifliche Bruttogrundvergütung beträgt zwischen 2.561 und 2.813 Euro im Monat. Dazu können Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen dazu kommen.

Deine Zukunft: Weiterbildung als Meister/in oder Techniker/in

Berufe

Du findest hier Infos zu mehr als 120 Ausbildungsberufen und (Dualen) Studiengängen im technischen, kreativen, sozialen und im kaufmännischen Bereich. Sie sind alphabetisch geordnet. Du kannst auch gezielt nach Berufen suchen. Nutze dafür die Suche.